THE Frosting on THE Cake

March 31, 2016

 

Ich liebe Torten vor allem wegen ihres Aussehens. Oft sind sie mir zu süss, zu mastig, zu... irgendwie einfach "zu". Dann buk eine gute Freundin von mir DIESE Torte. Sparkling Cranberry White Chocolate Cake. Schon der Name vergeht auf der Zunge. Und ich beschloss, dass dies mein Geburtstagskuchen werden würde. Die Böden bereitete ich schon im Dezember vor - dann ist eben auch gerade die Zeit der frischen Cranberries, die man sonst fast nirgends findet.

 

Ach ja, frische Cranberries: Sie eignen sich perfekt zum Backen (zum so essen eher weniger). Sie schmecken frisch und säuerlich und spritzig mit einer leicht bitteren Süsse. Und ihre Farbe ist einfach perfekt!

 

Der Kuchen ist schnell gemacht (das Rezept ist von hier, inkl. perfekte Fotos):

 

Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

 

480g Mehl

400g Zucker

2.5 TL Backpulver

 

vermischen

 

340g Butter, zimmerwarm

3 Eier

2 EL Vanille-Extrakt

240ml Sauerrahm

240ml Milch

 

beigeben und vermischen, bis die Masse "smooth" ist (nennt man das "feincrèmig"?)

 

700g frische Cranberries beifügen und in 3 runden Backformen mit 24cm Durchmesser ca. 40min backen. Stäbchenprobe machen - je mehr Beeren sich im Teig befinden, desto länger die Backzeit. Der eine Boden war bei mir noch etwas teigig, weshalb ich ihn nachbacken musste.

 

Fürs Frosting nahm ich Rezept, das einmal in der Coopzeitung publiziert wurde (und das auch für Cupcakes verwendet werden kann, yummy!):

 

300g weisse Schokolade

 

schmelzen

 

300g kalte Butter in Stücken

 

beigeben und auf hoher Stufe ca. 4-5min fluffig schlagen

 

300g Frischkäse

 

beigeben und vermischen (nicht mehr mixen, nur verrühren).

 

Die Torte habe ich mit frischen Blüten aus dem Garten dekoriert. Wer weihnachtlich gezuckerte Cranberries verwenden möchte, findet die Anleitung auf dem oben verlinkten Blog. Für meine Torte habe ich nur zwei Böden verwendet und 2/3 des Frostings gemacht.

 

Ich LIEBE dieses Frosting. Da es nur Zucker aus der weissen Schokolade enthält, ist es nicht allzu süss, sondern herrlich säuerlich-frisch. Zusammen mit den Cranberries und dem weichen Biscuitboden schmeckt es einfach traumhaft! An dieser Kombination ist für mich alles perfekt.

 

En Guete!

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Featured Posts

THE Frosting on THE Cake

March 31, 2016

1/1
Please reload

Recent Posts

May 8, 2015

December 20, 2013

Please reload

Search By Tags
Please reload

Follow Us
  • Facebook Reflection
  • Twitter Reflection
  • Google+ Reflection

© 2016 by Sugar-Sweet

  • Instagram Social Icon
  • b-facebook
  • B-Pinterest