Endlich wieder: Vermicelles-Cupcakes

October 27, 2016

Der Herbst ist meine liebste Jahreszeit. Und wenn es so richtig kalt und grau ist, hole ich ein uraltes Lieblingsrezept hervor: Vermicelles-Cupcakes mit Frischkäse-Frosting UND Gianduja-Füllung - hach!! Der perfekte Cupcake für diese Jahreszeit - sogenannter Soul Food, wenn ihr wisst, was ich meine...

 

 

Bei meinem Original-Rezept steht nur:

 

100g Butter, flüssig

3 Eier

100g Puderzucker

150g gemahlene Haselnüsse (ich nehme gemahlene, geschälte Mandeln)

1 TL Backpulver

1 P. Vanillezucker

1 P. Vermicelles

 

verrühren.

 

Kein Schaumigschlagen, kein Garnix. Ich wiege die Zutaten in meinen Foodprozessor oder Blitzhacker ab und lasse das Messer ungefähr zwei Minuten lang kreisen. Mit dem Mixer funktioniert's auch. In die Förmchen füllen und im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen ca. 16-18 Minuten lang backen. Mit der Fingerkuppe leicht auf die Mitte des Küchleins drücken. Bleiben Dellen durch die Fingerspitzen sichtbar, ist das Küchlein noch nicht durchgebacken. Es sollte am Schluss aber eher weich sein und nicht knochentrocken ;-)

 

Die gebackenen, abgekühlten Cupcakes ausstechen (funktioniert sowohl mit einem Melonenkugel-Ausstecher als auch mit einer gezackten Tülle) und mit Nutella (o.ä.) füllen.

 

 

Dann ein Frischkäsefrosting nach diesem Rezept herstellen und herzige Swirls auf die Cupcakes spritzen - fertisch! Viel Freude mit den Cupcakes!

 

 

 

 

Please reload

Featured Posts

THE Frosting on THE Cake

March 31, 2016

1/1
Please reload

Recent Posts

May 8, 2015

December 20, 2013

Please reload

Search By Tags
Please reload

Follow Us
  • Facebook Reflection
  • Twitter Reflection
  • Google+ Reflection

© 2016 by Sugar-Sweet

  • Instagram Social Icon
  • b-facebook
  • B-Pinterest